Althofen/St. Veit: 4 Zimmerwohnung im 1.OG

€ 140.500,00

Althofen, St. Veit an der Glan
Moorweg 37

Preisinformationen
Betriebskosten inkl. Ust: € 200,00
Heizkosten inkl. Ust: € 90,00
Provision: € 3%+USt.


» Nebenkostenübersicht


Zur Merkliste hinzufügen
Details
  • Abstellraum
  • Fahrstuhl
  • Keller / Kellerersatzraum
  • Parkplatz

Objektdaten
Wohnfläche: 87 m²
Zimmer: 4
Baujahr: 1995
Etage: 1.OG
Loggia: 5 m²

Verfügbar: ab jetzt
Energieausweis
HWB: 116,0 kWh/m²/Jahr
Klasse D
FGEE: 1,60 C

Heizung: Fernwärme
Objektbeschreibung

Die Wohnung liegt im 1. Obergeschoss und besteht aus Wohnzimmer, Loggia (nach Süd-Osten ausgerichtet), drei Schlafzimmer, Küche, Bad, WC, Abstellraum und Vorraum.

Die Küche ist unmöbliert, das Bad ist mit einer Wanne ausgestattet und verfügt wie die Küche über ein Fenster. Zur Wohnung gehört ein Kellerabteil, ein ungedeckter Parkplatz wird mitverkauft. Das Haus ist mit einer Aufzugsanlage ausgestattet.

Die Betriebskosten belaufen sich auf ca. € 200,00, die Heizkosten (Fernwärme) betragen ca. € 90,00 (je nach Verbrauch).

Der Beitrag zur Rücklage wird eingehoben, sobald die Wohnungseigentumsbegründung abgeschlossen ist (Wohnungseigentum in Vorbereitung).

______________________

Information für Anleger: Die Wohnhausanlage wurde von einer gemeinnützigen Bauvereinigung errichtet. Im Falle der Vermietung von Wohnungen hat die Mietzinsbildung nach den einschlägigen Bestimmungen des § 20 WGG zu erfolgen (Mietzins ist vorgegeben).

Informationen zur Lage

Treibach-Althofen: Die aus drei Häusern bestehende Anlage liegt im Grünen, unweit vom Kurzentrum Althofen.

Ins Ortszentrum sind es ca. 2 km. In ca. 15 Minuten ist man in St. Veit an der Glan, in ca. 25 Minuten in Klagenfurt.

Althofen bietet an Einkaufsmöglichkeiten so ziemlich alles was man braucht. Auch der öffentliche Verkehr ist gut ausgebaut.

Weitere Informationen

Gemäß Konsumentenschutzgesetz weisen wir Sie auf ein bestehendes wirtschaftliches Naheverhältnis zum Verkäufer hin, welches sich aus regelmäßiger geschäftlicher Verbindung und gesellschaftsrechtlichen Verflechtungen ergibt.